Generative KI sicher verwenden - rechtlicher Handlungsrahmen für Steuerberater

Informationen:

Seminarnummer:
77473
Referent(en):
DATEV eG
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Seminare, Steuerberaterinnen und Steuerberater
Termine:
07.05.2024 13:00 Uhr  – 15:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:

Beschreibung

Der Einsatz von KI-Tools wie z. B. ChatGPT bietet Ihrer Steuerberatungskanzlei die Möglichkeit, ihre Effizienz zu steigern und sich in fachlichen Fragen unterstützen zu lassen. Doch wie sieht es aus rechtlicher Sicht aus? Dieses Seminar gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen, die beim Einsatz von KI im Kanzleikontext auftreten können und hilft Ihnen, Ihren KI-Einsatz auf eine rechtlich sichere Grundlage zu stellen, das Datengeheimnis zu wahren und Haftungsrisiken zu vermeiden.


Themen

  • Einführung & Überblick
    • Was ist eigentlich KI?
    • Wie funktionieren ChatGPT & Co.?
    • Was kann KI heute schon alles?
  • Urheberrecht & Data Mining
    • Wem gehören die durch KI erzeugten Werke?
    • Darf ich fremde Werke per KI bearbeiten lassen?
    • Darf eine KI einfach so mit meinen eigenen Werken trainiert werden?
  • Datenschutz
    • Darf ich personenbezogene Daten durch eine KI verarbeiten lassen?
    • Welche datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen müssen beim Einsatz von KI erfüllt werden?
  • Allgemeines Persönlichkeitsrecht
    • Darf ich Fotos anderer Menschen mittels KI verändern?
    • Wie es ist, wenn die KI „zufällig“ das Bild einer Person generiert, die einem echten Menschen gleicht?
    • Habe ich ein Recht an meiner eigenen Stimme?
  • Strafrecht
    • Kann ich mich durch den Einsatz von KI strafbar machen?
    • Wie sind Deepfakes & Co. strafrechtlich einzuordnen?
    • Welche Auswirkung hat KI auf die Beweisführung, z. B. vor Gericht?

Hier geht es zur Buchung des DATEV-Online-Seminars.

« zurück zur Übersicht